Kategorie-Archiv: News

Curtis Stigers im Interview: „Ich glaube, wir werden alle sehr glücklich sein.“

Wenn man gefragt wird, ob man denn gern ein spontanes Interview mit Curtis Stigers machen möchte, sagt man natürlich ja – auch wenn die Frage erst sehr kurzfristig am Abend zuvor gestellt wird (ich saß sogar gerade in einem anderen Konzert). Den Sänger und Saxofonisten habe ich schon mit seiner Jazzband im Tollhaus Karlsruhe live gesehen. Toller Typ, großartiger Musiker! Und natürlich kenne ich seinen großen Hit „I Wonder Why“ noch aus den 1990er Jahren (seufz). Aktuell tourt er mit einem Big-Band-Programm und stellt sein Live-Album „On More For The Road“ vor – eine Hommage an Frank Sinatra at the Sands.

Weiterlesen

Wenn dir dieser Beitrag gefallen hat, freue ich mich, wenn du ihn mit deinen Freunden teilst.

Interview mit Frank Dupree – der Pianist und Dirigent über Beethoven, Jazz und seine Heimatstadt Rastatt

frank_dupree_sebastian_heck

Vor kurzem habe ich ein Interview mit Pianist und Dirigent Frank Dupree geführt. Dieses wurde in Teilen auch von den Badischen Neuesten Nachrichten und der Rheinpfalz im Printbereich aufgegriffen, was mich natürlich freut. Schließlich war es nicht nur ein sehr schönes und sehr aufschlussreiches Gespräch mit dem jungen Rastatter (*1991), sondern auch ein sehr lockeres. Wir schafften es tatsächlich den Bogen vom Dirigieren im Stau über Parallelen zwischen Schostakowitsch und Metal (!) bis hin zum Multitasking bei der Arbeit zu schlagen. Wer sagt denn, dass Klassik immer staubtrocken sein muss. 🙂

Weiterlesen

Wenn dir dieser Beitrag gefallen hat, freue ich mich, wenn du ihn mit deinen Freunden teilst.

Moop Mama bei Das Fest Karlsruhe, 22.07.2016 – fettes Konzert am Mount Klotz trotz Regen

Archivbild: Moop Mama live in Karlsruhe, 2012 (Foto: Elisa Reznicek, lebelieberlauter.de)

Archivbild: Moop Mama live in Karlsruhe, 2012 (Foto: Elisa Reznicek, lebelieberlauter.de)

Man sieht sich immer zweimal im Leben. Bei Moop Mama muss man sagen: zum Glück! Nachdem die Münchner Hip-Hop-Blaskapelle den Auftritt bei Das Fest Karlsruhe 2015 wegen eines heftigen Unwetters nach nur wenigen Nummern abbrechen musste, obwohl der komplette Mount Klotz feierte, gibt die Guerilla Marching Band 2016 noch einmal alles. Wieder gibt es eine Sturmwarnung für die Günther-Klotz-Anlage Karlsruhe (hallo, Wettergott?!) und viel erfrischendes Nass von oben – doch dieses Mal können Keno und seine Mannschaft den kompletten Gig durchziehen. Yes!

Weiterlesen

Wenn dir dieser Beitrag gefallen hat, freue ich mich, wenn du ihn mit deinen Freunden teilst.

Candy Dulfer beim Zeltival – Tollhaus Karlsruhe, 9.7.2016 – Fotogalerie und Konzertkritik

Candy Dulfer live beim Zeltival, Tollhaus 9.7.2016, Foto: Elisa Reznicek, lebelieberlauter.de

Candy Dulfer live beim Zeltival, Tollhaus 9.7.2016, Foto: Elisa Reznicek, lebelieberlauter.de

Endlich läuft mein Lieblingsfestival in Karlsruhe wieder! Nicht so überrannt wie das ausverkaufte Das Fest in der Günther-Klotz-Anlage ist das Zeltival auf dem Tollhaus-Areal wie eine kleine (Kultur-)Insel – angeschlossenes Beach-Bar-Areal inklusive. Das Line-up ist so bunt gemischt wie die Zuschauerschar, und ich bin bis zum Finale am 7.8.2016 wieder bei zahlreichen Konzerten als Fotografin und Musikjournalistin vor Ort. Neben Candy Dulfer, um die es in diesem Post geht, unter anderem bei Alejandra Ribera, Jose James und juhu, Cat Power …

Weiterlesen

Wenn dir dieser Beitrag gefallen hat, freue ich mich, wenn du ihn mit deinen Freunden teilst.

DAS VEREINSHEIM – VOL XIII mit Ómar Guðjónsson, Tom Liwa & Miss Kenichi – Tempel Karlsruhe, 4.3.2016

Kleine Bühne, fetter Sound

Das Vereinsheim: kleine Bühne, fetter Sound

Von der Konzertreihe „Das Vereinsheim“ habe ich bislang nur Positives gehört. Nach dem Abend in der Scenario Halle weiß ich auch, warum! Wenn Vereinsleben immer so wäre, gäb’s wohl keine Nachwuchssorgen mehr in dem kleinen feinen Club namens „Ich steh’ auf gute Livemusik. Und du so?“.

Weiterlesen

Wenn dir dieser Beitrag gefallen hat, freue ich mich, wenn du ihn mit deinen Freunden teilst.

Chapeau: Händel-Oper „Arminio“ von & mit Max Emanuel Cencic – Badisches Staatstheater Karlsruhe – Premierenkritik

Arminio1_byFalk von Traubenberg„Oper ist doch einfach etwas Wunderbares“, seufzt meine Sitznachbarin nach dem Ende der Händel-Oper „Arminio“ von und mit Max Emanuel Cencic ganz verzückt. Recht hat sie! Diese Premiere bei den Internationalen Händel-Festspielen Karlsruhe versöhnt wieder mit der Opernwelt, nachdem es am Badischen Staatstheater zuletzt etwas schwierig war, echte Glücksgefühle im Musiktheater zu spüren!

Weiterlesen

Wenn dir dieser Beitrag gefallen hat, freue ich mich, wenn du ihn mit deinen Freunden teilst.

Klartext – zur „Macbeth“-Inszenierung am Badischen Staatstheater Karlsruhe (Regie/Ausstattung)

Macbeth-Karlsruhe03_FalkvonTraubenbergUnd wieder einmal greift die alte Weisheit: „Wie man’s macht, macht man’s verkehrt“. Da wagt das Regieteam der Karlsruher „Macbeth“-Inszenierung endlich mal einen anderen, neuen Blick auf die Verdi-Oper – und das Publikum buht Holger Müller-Brandes (Regie) und Philipp Fürhofer (Bühne, Kostüme) bei der Premiere am 23. Januar 2016 dafür aus.

Weiterlesen

Wenn dir dieser Beitrag gefallen hat, freue ich mich, wenn du ihn mit deinen Freunden teilst.

Philipp Fürhofer im Interview: „Wir müssen berühren“ – Macbeth am Badischen Staatstheater Karlsruhe

PhilippFuerhofer_byMarcusHoehnDer Bildende Künstler Philipp Fürhofer ist bekannt für seine vielschichtigen Arbeiten. Diese bereichern nicht nur den Kunstbetrieb, sondern prägten bereits einige große Opern-Inszenierungen (unter anderem am Royal Opera House, London und an De Nederlandse Opera, Amsterdam) entscheidend mit. Sein nächstes spannendes Projekt: die Ausstattung von Verdis „Macbeth“ am Badischen Staatstheater. Die Oper feiert am 23. Januar 2016 in Karlsruhe Premiere!

Weiterlesen

Wenn dir dieser Beitrag gefallen hat, freue ich mich, wenn du ihn mit deinen Freunden teilst.

Wanda live in Heidelberg – halle02, 27.11.15 – „Wenn jemand fragt, wofür du stehst, sag für Amore“

Songs, so bunt wie das Leben! Wanda - halle02 Heidelberg, 27.11.15 (Foto: Elisa Reznicek)

Songs, so bunt wie das Leben! Wanda – halle02 Heidelberg, 27.11.15 (Foto: Elisa Reznicek)

Hat Österreich eigentlich schon einen Beitrag zum Eurovision Song Contest 2016 in Stockholm? Wanda könnten diesen Job perfekt übernehmen – gerade weil die Wiener das glatte Gegenteil der artifiziellen Welt sind, die beim Grand Prix seit Jahrzehnten mit viel Glitzer und wenig Tiefgang zelebriert wird. Trotzdem (oder gerade deshalb) spricht der Fünfer die unterschiedlichsten Publikumsschichten an. Mehr noch: Jeder, der Wanda einmal live gesehen hat, ist sofort schockverliebt wie ein Teenager! Kein anderer Musikexport aus dem Alpenland versprüht (und verdient) gerade so viel Amore wie diese Band. Auch das seit Wochen ausverkaufte Konzert in der halle02 in Heidelberg bildet hiervon keine Ausnahme. 

Weiterlesen

Wenn dir dieser Beitrag gefallen hat, freue ich mich, wenn du ihn mit deinen Freunden teilst.

„Stop the moment“ – SWR3 New Pop Festival mit Tove Lo, Kelvin Jones, Years & Years – Baden-Baden, 12.09.2015

Bei Kelvin Jones lohnt es sich hinzuhören (Foto: Elisa Reznicek)

Bei Kelvin Jones lohnt es sich hinzuhören (Foto: Elisa Reznicek)

Der Samstag ist beim SWR3 New Pop Festival immer der Tag mit dem meisten Alarm. Es gibt mehrere Konzerte, unzählige Startalks und das große Special im Festspielhaus, das für viele das Highlight ist. Ich lasse es trotzdem wie jedes Jahr aus und konzentriere mich ganz auf die Acts im Kurhaus und Theater. Und siehe da: Mit Kelvin Jones gibt es tatsächlich einen Künstler, den es zu entdecken lohnt!

Weiterlesen

Wenn dir dieser Beitrag gefallen hat, freue ich mich, wenn du ihn mit deinen Freunden teilst.