Kategorie-Archiv: News

Magnus Lindgren & SWR Big Band beim Aalener Jazzfest, 11.11.17 – Fotogalerie & Kritik

Magnus Lindgren & die SWR Big Band beim 26. Aalener Jazzfest, 11.11.17 (Foto: Elisa Reznicek, lebelieberlauter.de)

Magnus Lindgren & die SWR Big Band beim 26. Aalener Jazzfest, 11.11.17 (Foto: Elisa Reznicek, lebelieberlauter.de)

Mit einer waschechten Doppelpremiere startet das Aalener Jazzfest in den Samstag: Erstmals tritt der schwedische Flötist und Saxofonist Magnus Lindgren mit der SWR Big Band auf. Und ebenfalls erstmals gehen Konzerte in einem Zelt mitten in der Innenstadt über die Bühne. Drei an der Zahl sind es an diesem Abend – vor Ort sind neben dem Schweden auch Curtis Stigers mit seinem Frank-Sinatra-Programm (wieder mit der SWR Big Band) sowie Dominic Miller in Triobesetzung. Auch hier habe ich natürlich fotografiert … die Fotogalerien und Artikel kommen in den nächsten Tagen. 

Weiterlesen

Wenn dir dieser Beitrag gefallen hat, freue ich mich, wenn du ihn mit deinen Freunden teilst.

Kurzinterview zum 26. Aalener Jazzfest mit Ingo Hug (Mitgründer und künstlerischer Leiter)

Plakat: 26. Aalener Jazzfest (Ausschnitt)

Plakat: 26. Aalener Jazzfest (Ausschnitt)

Das Aalener Jazzfest besuche ich jetzt schon seit gut zwanzig Jahren regelmäßig – genauer gesagt seit 1995. Was als kleines, aber feines Festival mit ausgesuchten Künstlern anfing, hat sich schnell zu einer festen Größe in der überregionalen Musikszene entwickelt. In weiterhin intimem Rahmen kann man in der beschaulichen Stadt im Ostalbkreis bedeutende internationale Stars live erleben (übrigens nicht nur aus dem Jazzbereich). Viele gute Gründe also, einmal mit dem Künstlerischen Leiter und Mitbegründer Ingo Hug Kontakt aufzunehmen. 

Weiterlesen

Wenn dir dieser Beitrag gefallen hat, freue ich mich, wenn du ihn mit deinen Freunden teilst.

Konzertkritik: Nick Cave im Zenith München, 2.11.17: Mach mir den Prediger!

Konzertbild: Nick Cave live in München, 2.11.17 (Foto: Elisa Reznicek, lebelieberlauter.de)

Nick Cave live und zum Anfassen (Foto: Elisa Reznicek, lebelieberlauter.de)

„Es ist doch ganz einfach“, sagt ein Konzertbesucher nach dem ausverkauften Gig im Münchner Zenith. „Ich schaue, dass mein Leben möglichst beschissen ist – und verarbeite dann den ganzen Schmerz in großartiger Musik.“ Ich bin mir ziemlich sicher, dass Nick Cave das anders sieht. Denn was soll man sagen und singen, wenn alle Worte fehlen? Wenn das Herz bricht, der Atem stockt und die Welt aufhört, sich zu drehen? Ein hoher Preis für ein wenig „großartige Musik“ und zusätzlich verkaufte Platten.

Weiterlesen

Wenn dir dieser Beitrag gefallen hat, freue ich mich, wenn du ihn mit deinen Freunden teilst.

Alles außer gewöhnlich: Musical „Fast normal“ (Next To Normal“) am Theater Baden-Baden, 22.10.17

Bild: Fast Normal am Theater Baden-Baden (Jochen Klenk/PR)Es gibt gefühlt nichts, was man heute nicht mehr zum Musical machen könnte. Wo anfangs nur singende Katzen („Cats“), Züge („Starlight Express“) und das namensgebende „Phantom der Oper“ über die Bühne fegten, tun dies mittlerweile auch diverse Untote („Tanz der Vampire“, „Ghost – das Musical“) oder auch mehr oder weniger lebendige Musik-Größen (mein größter Lacher bei der Recherche: „Wahnsinn! Das Musical mit den Hits von Wolfgang Petry“). 

Doch was ist eigentlich mit dem echten, ungeschönten Leben? Dem Alltag, der so gar nichts gemein hat mit der Disney-Glitzerwelt von „The Beauty and the Beast“ oder „Aladdin“? Der nicht rockt, wie das Queen-Musical „We Will Rock You“ oder Udo Lindenbergs „Hinterm Horizont“, und auch nicht in fremde Welten entführt wie „Der König der Löwen“ oder „Tarzan“? Unter diesem Aspekt ist „Fast Normal“ („Next To Normal“) in seiner „Normalität“ geradezu ein Exot!

Weiterlesen

Wenn dir dieser Beitrag gefallen hat, freue ich mich, wenn du ihn mit deinen Freunden teilst.

Beatsteaks im Substage Karlsruhe, 21.10.17 – Fotogalerie und Kritik

Beatsteaks im Substage Karlsruhe, 21.10.17 (Foto: Elisa Reznicek, lebelieberlauter.de)

Beatsteaks im Substage Karlsruhe, 21.10.17 (Foto: Elisa Reznicek, lebelieberlauter.de)

Auf dem Soundtrack meines Lebens haben die Beatsteaks definitiv einen besonderen Platz inne. Es gibt nur wenige Bands, die mich über so viele Jahre begleitet haben und die trotz ständiger Weiterentwicklung ihren eigenen Signature Sound behalten haben. Songs wie mein Alltime-Favourite „Milk & Honey“, aber auch „I Don’t Care As Long As You Sing“, „Cut Off The Top“ und „Hand In Hand“ gehen entsprechend immer. Und natürlich ganz besonders live. 🙂

Weiterlesen

Wenn dir dieser Beitrag gefallen hat, freue ich mich, wenn du ihn mit deinen Freunden teilst.

Fotogalerie: Rag ’n‘ Bone Man beim SWR3 New Pop Festival, 14.9.17

Rag 'n' Bone Man live im Kurhaus Baden-Baden, 14.9.17 (Foto: Elisa Reznicek, lebelieberlauter)

Rag ’n‘ Bone Man live im Kurhaus Baden-Baden, 14.9.17 (Foto: Elisa Reznicek, lebelieberlauter)

Immer, wenn die Vodafone Werbung im Fernsehen lief, hat mich mein Vater gefragt: „Sag mal, wer singt denn dieses tolle Lied?“ Es ist Rag ’n‘ Bone Man mit „Human“. Ich muss allerdings zugeben, dass ich ihn bis vor kurzem darüber hinaus nicht so recht auf dem Schirm hatte. Das hat sich mit seinem Auftritt beim SWR3 New Pop Festival in Baden-Baden nachhaltig geändert! Was soll ich sagen: Ich bin Fan von Rag ’n‘ Man. 🙂

Weiterlesen

Wenn dir dieser Beitrag gefallen hat, freue ich mich, wenn du ihn mit deinen Freunden teilst.

Schlossfestspiele Ettlingen: „Mercie Chérie – eine Hommage an Udo Jürgens“, 24.7.2017

Close-up Hände: Mann spielt auf weißen Klavier wie Udo Jürgens (by SvetaYak/Fotolia.de)

Den ersten Ohrwurm gibt’s schon vor Veranstaltungsbeginn. „Mercie Chérie – eine Hommage an Udo Jürgens“ ist das ausverkaufte Konzert am 24.7.2017 bei den Schlossfestspielen Ettlingen überschrieben. Der Titel ruft einen der unzähligen Hits des großen deutschen Chansonniers und Entertainers ins Gedächtnis; viele weitere folgen im Laufe des Abends: „Ich war noch niemals in New York“, „Ein Ehrenwertes Haus“, „Aber bitte mit Sahne“, „Griechischer Wein“, „Vielen Dank für die Blumen“ …

„Mit Leib, Hut und Seele“ hat sich der sowohl im Bereich Rock/Pop als auch Musical ausgebildete Sachse Martin Schmitt (Gesang, Klavier) dem Ausnahmemusiker verschrieben, dem er in unterschiedlicher Besetzung huldigt.

Weiterlesen

Wenn dir dieser Beitrag gefallen hat, freue ich mich, wenn du ihn mit deinen Freunden teilst.

Im Flow mit Thomas Siffling: Jazz-Trompeter über neues Album und Auftritt bei Das Fest

Thomas Siffling by Laura Carbone

Wer Thomas Siffling kennt, weiß: Der Trompeter ist eigentlich immer im Flow, während er gut gelaunt auf den verschiedensten Hochzeiten tanzt. Als Jazzer, Label-Chef, Kurator und Veranstalter geht er ganz im Moment auf und gibt hochkonzentriert alles – ohne dabei seine Lockerheit zu verlieren. Seine neue Platte entsprechend dieses „Flow“-Gefühls zu benennen, ist nur folgerichtig.

Weiterlesen

Wenn dir dieser Beitrag gefallen hat, freue ich mich, wenn du ihn mit deinen Freunden teilst.

Mami und die PapperlaPapis beim Zeltival-Kinderkonzert: Fotos & CD-Tipp

Mami und die PapperlaPapis beim Zeltival, 16.7.17 (Foto: Elisa Reznicek, lebelieberlauter.de)

Mami und die PapperlaPapis beim Zeltival, 16.7.17 (Foto: Elisa Reznicek, lebelieberlauter.de)

Den Satz „Kinder sind unsere Zukunft“ mag man ausgelutscht finden – in ihm steckt trotzdem jede Menge Wahrheit. Auch in musikalischen Dingen fängt es bei den Kleinsten an. Wer in jungen Jahren keine handgemachte Musik und echte Instrumente kennen lernt, wird später vermutlich nicht auf Konzerte gehen, Alben kaufen oder selbst kreativ werden. Daher bin ich glühende Befürworterin von Projekten wie der Band „Mami und die PapperlaPapis“, die Kids an die Welt der Musik heranführen. 

Weiterlesen

Wenn dir dieser Beitrag gefallen hat, freue ich mich, wenn du ihn mit deinen Freunden teilst.

Fotogalerie: Dub FX im Tollhaus Karlsruhe, 4.7.2017 – australischer Beatboxer & Live-Looping-Künstler begeistert

Dub FX im Tollhaus Karlsruhe, 4.7.17 (Foto: Elisa Reznicek)

Junge, Junge. Dub FX hat mich nachhaltig beeindruckt beim Zeltival-Warm-up am 4. Juli 2017! Und gut 900 andere Leute im Publikum auch … 😉 Wenn man es nicht mit eigenen Augen sehen und Ohren hören würde, würde man kaum glauben, dass dieser Kerl ganz alleine  (!) einen derart dichten und packenden Sound fabrizieren kann. Schließlich ist die Bühne minimalistisch nur mit ein paar Samplern, Loops-Stations und Effekten ausgestattet und auch das Mikrofon ist 08/15-Standardware. 

Weiterlesen

Wenn dir dieser Beitrag gefallen hat, freue ich mich, wenn du ihn mit deinen Freunden teilst.