„Rudolph, the red-nosed reindeer“ – vegan und glutenfrei weihnachtswichteln

Elisa beim veganen Weihnachtswichteln

Wenn ich mich im Spiegel anschaue, kommt mir gerade immer nur ein Song in den Kopf: „Rudolph, the red-nosed reindeer“. Pünktlich zur Vorweihnachtszeit habe ich mir eine dicke Erkältung eingefangen und leuchte rund um meine Gesichtsmitte mit dem rotnasigen Tierchen um die Wette, Daher kommt auch erst heute mein Post zum veganen Weihnachtswichteln, das natürlich schon am Wochenende über die Bühne gegangen ist.

Eigentlich hatte ich mir ja vorgenommen, ein paar Plätzchen aus dem wunderbaren Backbuch von Stina Spiegelberg von veganpassion zu machen. Allerdings hat mir die Glücksfee beim veganen Weihnachtswichteln eine glutenfrei essende Veganerin aus der Nikolausmütze gezogen – und glutenfreies Backen hatte ich dann doch nicht auf dem Schirm.

Gluteneinfreies veganes Weihnachtswichteln

Interessanterweise hatte ich aber einige Tage zuvor einen Post von Katrin auf bevegt.de zum Thema gelesen und war entsprechend für das Thema „glutenfrei“ sensibilisiert. Uns Veganern wird ja ohnehin unterstellt, dass unser Lieblingshobby (neben Welt retten) das Studium allerlei Zutatenlisten im Supermarkt sei. Dieses Mal traf es aber tatsächlich zu: Ich habe doppelt hingeschaut und musste sogar eine Zartbitter-Schoki wieder aus dem Päckchen nehmen, weil sie Spuren von Gluten enthalten könnte.

Am Ende wanderte ein Bio-Tee, ein Vego Whole Hazelnut Chocolate Bar (der weltbeste vegane Schokoriegel, wie ich finde) und ein Mitbringsel aus dem Vitra Design Museum in das Wichtelpaket. Sylke müsste es mittlerweile schon erhalten haben. Vielleicht meldet sie sich ja mal bei mir … es wäre spannend zu erfahren, ob ich ihren Geschmack getroffen habe. 🙂

Update 19.12.14: Sylke hat sich tatsächlich per Mail gemeldet. Ich freue mich sehr, dass sie sich so gefreut hat und mir auch noch so eine liebe Rückmeldung geschickt hat.

Hier kommt noch der namensgebende Titel zum Artikel:
Bing Crosby & Ella Fitzgerald „Rudolph, the red-nosed reindeer“


Text & Foto: Elisa Reznicek, lebelieberlauter.de 2014

Wenn dir dieser Beitrag gefallen hat, freue ich mich, wenn du ihn mit deinen Freunden teilst.